Meldebogen im pdf-Format

Meldebogen im Excel-Format

Beispiel- Wertungsbogen

Frage/Antwort

Aktuelles zum Turnier

Häufig gestellte Fragen zum Turnier:

1. Kann ich mich auch ganz allein ohne Mannschaft anmelden?

Selbstverständlich können auch reine Einzelspieler / Einzelpersonen teilnehmen. Bitte ebenfalls das Anmeldeformular verwenden und nur den eigenen Namen eintragen.

2. Warum muss das Geburtsdatum der Spieler eingetragen werden?

Da es sich beim Turnier um ein Glücksspiel handelt, ist eine Teilnahme erst ab 18 Jahren zulässig!

3. Bis wann muss ich mich anmelden?

Da aus Platzgründen nur eine bestimmte Anzahl Turnierspieler an der Hessenmeisterschaft teilnehmen kann, sollte man sich so schnell wie möglich anmelden. Ein Endtermin ist nicht festgesetzt, aber bei Erreichen des Teilnehmerlimits wird das Anmeldeverfahren abgeschlossen. Deshalb: nicht zu lange warten!!!

4. Ich kann den Meldebogen nach dem Ausfüllen nicht einscannen und an den Veranstalter senden. Was kann ich tun?

Um das Anmelden noch komfortabler zu gestalten, kann man ab dem 19.12.2013 den Meldebogen auch im Excel-Format herunterladen und die Angaben direkt am PC eintragen. Sollte auch dies nicht möglich sein, da zum Beispiel Microsoft- Excel oder ein entsprechendes Programm nicht auf eurem Computer installiert ist, bitten wir einfach um eine kurze Nachricht unter “info@jule-hessenmeisterschaft.de”.

5. Müssen Jule, Straßen, 3 Dicke usw. in einem Wurf kommen oder dürfen sie über mehrere Würfe zusammengebaut werden?

Bei unserem Turnier können Jule, Straße, 3 Dicke usw. über mehrere Würfe zusammengebaut werden!

6. Wie läuft die Wertung bzw. was geschieht mit den Wertungsbogen?

Jeder Tisch erhält pro Turnierrunde einen Wertungsbogen, in dem die 5 Spiele der Runde eingetragen werden. Hierzu wird einer der 4 Spieler am Tisch als “Schreiber” ausgewählt. Der Schreiber muss lediglich ankreuzen, wer im jeweiligen Spiel die 1. und die 2. Hälfte sowie das Endspiel verloren hat. Nach Abschluss der einzelnen Turnierrunden werden die Wertungsbogen durch die Schiedsrichter eingesammelt und von der Turnierleitung ausgewertet. An den Tischen sind also lediglich ein paar Kreuze zu machen und keine Punkteanalysen.

7. Muss bzw. darf ich meine eigenen Würfel und meinen eigenen Würfelbecher mitbringen?

Jeder Spieler kann seinen eigenen Würfelbecher mitbringen und nutzen. Alternativ können vom Veranstalter fabrikneue Becher zum Selbstkostenpreis von 2 Euro erstanden werden. Eigene Würfel dagegen dürfen NICHT mitgebracht und verwendet werden. Jeder Teilnehmer erhält von uns einheitliche, nagelneue Würfel für das Turnier, um jeglichen Manipulationen vorzubeugen.